Jochen Merz Software und IT-Beratung (J-M-S)

     
Angebot für Mitglieder von Haus-und-Grund Bottrop! 

Die Telekom will sich aus Kostengründen komplett von ISDN-Anschlüssen trennen bzw. ist bereits dabei, dies durchzuführen. Über kurz oder lang wird sie jeden Kunden anschreiben und ihm nahe legen, auf Voice-over-IP zu wechseln. Eventuell gibt es noch eine motivierende Gutschrift oder eine reduzierte neue Telefon/DSL Box der Telekom.

Die Telekom-Boxen sind bei weitem nicht so leistungsfähig wie andere Geräte, daher ist eine Gutschrift meist vorzuziehen. Dies bedeutet nicht, dass alles, was mit ISDN zu tun hat, nicht mehr funktioniert. Nur stellt die Telekom eben kein ISDN mehr zur Verfügung. Wenn Sie eine ISDN-Telefonanlage besitzen, an die Sie analoge und/oder ISDN-Geräte angeschlossen haben, so können Sie diese natürlich weiter nutzen. Auch wenn Ihre ISDN-Telefone direkt am NTBA (weiße Box mit ISDN-Ausgang) angeschlossen sind, stellt dies kein Problem dar.

Und keine Sorge: Voice-over-IP und die damit verbundene Technik bietet Ihnen auch weitere praktische Möglichkeiten. Zu möglichen Problemen, zur Endgeräte-Wahl und zu neuen Möglichkeiten als auch zur Weiternutzung ihrer bestehenden Geräte berate ich Sie gerne vor Ort. So sind die örtlichen Gegebenheiten, die vorhandene Installation, die genutzten Geräte und eventuelle notwendigen Änderungen besser abzuschätzen. Weitere Wünsche und Nutzungsmöglichkeiten, die Sie mit Ihren bisherigen Geräten eventuell nicht realisieren konnten (z.B. Faxempfang ohne Faxgerät und Weiterleitung auf EMail) zeige ich Ihnen gerne im Gespräch auf.

Mitgliedern von Haus-und-Grund Bottrop biete ich die Vor-Ort-Beratung zum Sonderpreis an: Anfahrt und eine Stunde Beratung bei Ihnen für nur 39,- EUR (Bottrop, Oberhausen, Duisburg, Dinslaken) bzw. 49,- EUR (Umkreis Essen, Mülheim, Wesel, Düsseldorf). Das Angebot gilt ein Mal pro Mitglied und richtet sich sowohl an Privatkunden als auch an Geschäftskunden - betroffen ist jeder mit einem normalen Mehrgeräteanschluß (üblicherweise 3 bis maximal 10 Rufnummern). Kunden mit Anlagen-Anschlüssen (Stichwort "Durchwahl") sind vorerst nicht betroffen. Wenn Sie jedoch über Anlagen-Anschlüsse verfügen und Ihnen Ihr DSL zu langsam ist (Anlagenanschlüsse bieten meist kein VDSL mit 50 MBit oder mehr. 3, 6, maximal 16 Mbit sind Standard), so können wir auch in solchen Fällen Lösungen finden (Verfügbarkeit vorausgesetzt).

Ich biete eine neutrale, Ihren Wünschen angepasste Beratung mit kostengünstiger Umsetzung; selbstverständlich obliegt es Ihnen, ob, wie und in welchem Umfang Sie Vorschläge realisieren. Ich würde mich freuen, wenn Ihre Wahl auch bei der Umsetzung auf mich fallen würde.

   
Bei Fragen zu unserem Angebot oder wenn Sie eine unserer Dienstleistungen in Anspruch nehmen möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter
   Tel. 0203 502014

oder per E-Mail unter
   Info@J-M-S.de
Wir rufen auch gerne zurück!

Team Viewer Download für Fern-Support durch J-M-S:
Bitte beachten Sie, dass dieses Support-Angebot nicht für Shareware gilt! Shareware, die durch J-M-S registriert wurde, wird immer durch den jeweiligen Autor des Programms betreut. Team-Viewer Support durch J-M-S ist kostenpflichtig!
Hier gelangen Sie zur Shareware-Seite!