Jochen Merz Software und IT-Beratung (J-M-S)

     
Heimnetzwerk und Cloud 

Viele aktuelle Geräte, z.B. Handies, Tablets, PCs, Fernseher, Blueray-Player, Kameras, bieten heutzutage die Möglichkeit, sich in ein Heimnetz einzuklinken und mittels Netzwerk oder meist drahtlos (WLAN) Medien-Inhalte auszutauschen.

Wenn man seine Musikbibliothek digitalisiert hat oder die Angebote von Musik-Portalen nutzt (Amazon stellt beispielsweise fast alle dort gekauften CDs auch zum Download als MP3 bereit), so kann man diese Musik auch auf allen im Heimnetz eingebundenen Geräte anhören.

Es ist heutzutage kein Problem mehr, einen Automatismus einzurichten, welcher beispielsweise alle neu mit Handy aufgenommenen Fotos und Videos aus dem Handy auf einen anderen Speicher, z.B. einen Cloud-Speicher, ohne Ihr Zutun hoch lädt, sobald sich das Handy zu Hause ins WLAN einloggt (damit keine Mobildaten-Kosten anfallen). Diese Bilder und Videos können dann in Ihrem Heimnetzwerk von anderen Geräten abgerufen werden, also z.B. auf Ihrem Fernseher angeschaut werden oder mit Ihrem PC oder Laptop angeschaut und weiter verarbeitet werden.

Clouds, das sind Speicher "irgendwo" im Internet, wie z.B. Dropbox oder Google Drive. Sie sind einfach einzurichten und zu nutzen. Wenn Sie hingegen diesen Anbietern nicht vertrauen und Ihre Daten wirklich nur in Ihrer privaten Cloud speichern möchten, dann gibt es dafür auch einfache Lösungen. Manche Router stellen diese Funktionalität bereit, aber auch spezielle Festplatten bieten diese Möglichkeiten - und sind dazu auch noch in der Lage, Filme, z.B. aufgenommene Fernsehsendungen, Musik und Fotos als DLNA-Server anderen Geräten bereit zu stellen. Klingt alles komplizierter als es ist.

... gehen wir mal zu den Fernsehern

 
Bei Fragen zu unserem Angebot oder wenn Sie eine unserer Dienstleistungen in Anspruch nehmen möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter
   Tel. 0203 502014

oder per E-Mail unter
   Info@J-M-S.de
Wir rufen auch gerne zurück!

Team Viewer Download für Fern-Support durch J-M-S:
Bitte beachten Sie, dass dieses Support-Angebot nicht für Shareware gilt! Shareware, die durch J-M-S registriert wurde, wird immer durch den jeweiligen Autor des Programms betreut. Team-Viewer Support durch J-M-S ist kostenpflichtig!
Hier gelangen Sie zur Shareware-Seite!